Startseite » HTV

HTV

08.01.2018

Team Hamburg erfolgreich in Lippstadt

Das Team Hamburg hat bei den 15. McDonald's Open im westfälischen Lippstadt groß aufgespielt. Bei dem auf Bundesebene bedeutenden Jugendturnier für die Alsterklassen U12 und U14 holte Ester Katerina Pataki vom Club an der Alster den Titel in der U-14-Juniorinnen-Konkurrenz. Die topgesetzte Pataki setzte sich im Finale gegen Louisa Völz (TC Blau-Weiß/WTV) Werne mit 6:2, 6:3 durch. Dritte wurde bei den U-14-Mädchen die ungesetzte Ella Seidel vom Klipper THC, die sich im Halbfinale Völz mit 2:6, 1:6 geschlagen geben musste. Für eine große Überraschung hatte Seidel im Achtelfinale gesorgt, als sie die Nummer 4 der Setzliste, die Gifhornerin Mia-Sophie Müller (LK1), souverän mit 6:2, 6:1 besiegte. 

Bei den Jungs sorgte der dreifache Detmold-Sieger Karl Nagel-Heyer (TTK Sachsenwald) für das Top-Resultat aus Hamburger Sicht: Die Nummer eins der Setzliste unterlag im Endspiel dem bärenstarken Nicolai Barsukov (TV Machern Grün-Weiß/ STV) mit 3:6, 1:6. Verbandstrainer Marco Kirschner, der das HTV-Trio betreute, war mit den Leistungen sehr zufrieden und schoss das Foto der stolzen Platzierten.

v.l.: Ella Seidel (Klipper), Ester Katerina Pataki (Alster), Karl Nagel-Heyer (TTK)

Die Ergebnisse

 

» Zurück «