Startseite » HTV

HTV

16.09.2018

Schultennis: Hamburg dominiert den Hanse-Cup

Das Team Hamburg hat den Schulmannschafts-Cup der norddeutschen Bundesländer Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein überlegen gewonnen. Gespielt wurden jeweils 6 Einzel, 2 Doppel und ein Mixed. Jeweils 3 Jungs und 3 Mädchen traten pro Bundesland an. Im Halbfinale siegte Hamburg 9:0 gegen Bremen und im Endspiel 8:1 gegen Mecklenburg-Vorpommern. Für Hamburg spielten Leander Herzog, Wiktor Nowak, Elisa Rost und Georgiana Parr von Gymnasium Hochrad und Mia Zerdick und Justus Schulz vom Gymnasium Blankenese. Ein tolles Turnierformat, das allen großen Spaß gemacht hat! Seit 2004 spielen die Vizemeister des Schulmannschafts-Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ nun schon gegeneinander. Im kommenden Jahr ist der Hamburger Tennisverband Ausrichter des Wettbewerbs.

» Zurück «

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Mehr Informationen