Startseite » HTV

HTV

26.11.2017

Hamburger Jüngsten-Nachwuchs zeigt tollen Teamspirit

Beim Mannschaftswettkampf Orange- und Green-Cup Masters, den norddeutschen Landesmeisterschaften U9 und U10 in Isernhagen, belegten die Hamburger Teams gegen starke Konkurrenz aus Niedersachsen und Berlin Brandenburg jeweils Platz 3 in der Vorrunde. In den Platzierungsspielen gab es deutliche Siege gegen den Tennisverband Nordwest. Gespielt wurde in 2er-Teams jeweils zwei Einzel und ein Doppel über jeweils zweimal 15 Minuten. 
„Alle Hamburger Teilnehmer zeigten gute Leistungen und waren absolut konkurrenzfähig", berichtete Verbandscoach Dirk Sperling. „Für einige der Teilnehmer war es der erste Einsatz für den Hamburger Tennisverband, beeindruckend war der Zusammenhalt des Teams." Sperling (2. v. li.) betreute die Mannschaft zusammen mit unserem neuen Verbandstrainer Marco Kirschner (2. v.r. knieend).

Als Teilnehmer waren dabei: 
U 10: Finn Hefter (TTK) und Linus Huep (UHC)
U 10 Fillipa Stieg (GTHGC) und Klara Schäfers (Rissen)
U 9: Stefan Andrian (UHC) und Noah Kirschner (UHC)
U 9: Karina Kabajew (Langenhorn) und Ronja Hoffmann (Blumenau)

 

» Zurück «