Startseite » HTV

HTV

28.09.2018

Hamburger Gymnasium gewinnt "Jugend trainiert für Olympia"-Finale

Schultennis: Das Tennisteam des Helene-Lange-Gymnasiums (HLG) hat das Bundesfinale gerockt und ist als deutscher Meister für die WM der Schulmannschaften qualifiziert!

Spiel, Satz und Sieg für die Tennis-Schulmannschaft des Helene-Lange-Gymnasiums (HLG)! Das HLG-Tennis-Jungenteam hat sich beim Bundesfinale in Berlin im mit 800.000 Teilnehmern weltweit größten Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ gegen die Landessieger aus den anderen Bundesländern durchgesetzt und damit den deutschen Meistertitel errungen. Der Mannschaft gelang auf der Anlage des TC Blau-Weiß Berlin der ganz große Coup, sich souverän gegen Sportinternate und Favoriten des Turniers durchzusetzen! Nach Erfolgen gegen die Landessieger von Mecklenburg-Vorpommern (6:0), Baden-Württemberg (4:2) sowie Bayern (4:2) erreichten die Hamburger das bundesdeutsche Finale. Dort konnte mit einer famosen Leistung auch der Berliner Landessieger mit 4:2 besiegt und damit der erste deutsche Meistertitel eines Hamburger Teams in der Sportart Tennis seit Einführung des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ im Jahre 1969 erzielt werden. Eine wahrhaft bewundernswerte Leistung, die auch zugleich mit der Qualifikation für die vom 2. bis 9. Juni 2019 stattfindende Weltmeisterschaft in Castel di Sangro (Italien) als Repräsentant Deutschlands belohnt wird.

Das HLG-Team wurde auf einer beeindruckenden Abschlussfeier mit Siegerehrung, Showprogramm und Disko für mehr als 4.000 Athleten in zehn olympischen und drei paralympischen Sportarten in der Max-Schmeling-Halle Berlin geehrt.

Die Ergebnisse finden Sie hier.

Hintere Reihe v.l.n.r.: Frederick Siemssen (Victoria), Julius Semmelhaak (Victoria), Christian Reer (Der Club an der Alster) und Philipp Wilbrand (ETV). Vordere Reihe v.l.n.r.: Lukas Escher (ETV) und Artun Gönen (ETV).

» Zurück «

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Mehr Informationen