Startseite » HTV

HTV

04.01.2018

Doppel zwischen den Feiertagen

Zum 15. Mal hatte am 28. Dezember Horst Kerkhoff Hamburger Senioren zu einem Doppelturnier zwischen den Feiertagen in die Verbandshalle eingeladen, ein Brauch, den der damalige am 3. Juli 2003 verstorbene Seniorenreferent Werner Mertins eingeführt hatte. 22 Oldies waren der Einladung gefolgt und doppelten drei Runden je 45 Minuten in bester Stimmung.

Punktbester wurde diesmal Oskar Stehr aus Buchholz, gefolgt von Dieter Hahn (UHC) und Peter Wendland (TC Jenfeld). Ehrengast Edith Mertins verteilte die Preise. Jeder Teilnehmer bekam eine Flasche Wein.    

2018 wollen die Senioren wieder ein Doppelturnier organisieren. Verbandssportwart Jens-Peter Kröger hielt eine kurze Ansprache und will dafür Sorge tragen, dass auch in Zukunft zwischen den Feiertagen das Traditionsturnier fortgesetzt wird.

Für ein schmackhaftes Abendessen hatte wie immer Gaby Köhter gesorgt.             

H. K.

 

Spielfreudige Senioren

 

» Zurück «