Startseite » HTV

HTV

05.01.2018

3. UHC-Weihnachtsturnier

Zwei Titel für Hamburg, drei für Schleswig-Holstein und einer für Niedersachsen. Beim 3. UHC Jugend-Weihnachtsturnier verzeichnete Turnierleiterin Lydia Thiesemann rund 300 Meldungen aus Norddeutschland und Berlin/Brandenburg, doch nur 103 durften beim Uhlenhorster Hockey Club (UHC) mit der gelben Filzkugel aufschlagen.

Zwei Lokalmatadoren machten zur Begeisterung des Publikums den Sieg in der männlichen U18-Konkurrenz unter sich aus: Luke Joujan gewann das spannende Endspiel gegen seinen UHC-Clubkameraden Vincent Strauch mit 5:7, 6:2 und 10:3. Den zweiten Titel aus Hamburger Sicht holte in dominanter Manier Ferdinand Lahrtz (Klipper THC) bei den U 12-Jungs: Lahrtz setzte sich im Finale gegen Malte Hansmann (UHC) mit 6:0, 6:1 durch.

                    

U18: Luke Joujan (l.), Vicent Strauch (r.)        U 12: Ferdinand Lahrtz (l.), Malte Hansmann

 

Die weiteren Finalergebnisse in der Übersicht: 

U14 männlich: Clemens Intert (U14, TC RW Wahlstedt, SH) - Claus Piening (SV Henstedt-Ulzburg, SH) 2:6, 6:4, 10:8

U18 weiblich: Tizia Brocks (TC An der Schirnau, SH) - Ann-Sophie Funke (VfL Westercelle, NTV) 6:2 und 6:4

U14 weiblich: Tessa Brockmann (TSV Oldendorf, SH) - Jade Kolberg (Schleswiger Tennisclub) 6:4, 5:7, 14:12 

U12 weiblich: Lillien Thieking (HTV Hannover, NTV) - Anna Sophia Franz (SV Henstedt-Ulzburg) 6:2, 6:3

 

» Zurück «

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Mehr Informationen